CyclingClaude - Rennrad, Gravel, urbane Mobilität seit 2011

Etappe 5 – Wir sind zurück!

Etappe 5 – Wir sind zurück!
Die Rennrad-WG - der Podcast von Cy...

 
Play/Pause Episode
00:00 / 1:13:05
Rewind 30 Seconds
1X

Ende der Sendepause!

Seit Mai ist die 4. Etappe online. Jetzt ist August. Obwohl wir versprochen hatten, jeden Monat eine Folge zu liefern, klappte es im Juni und Juli nicht.

Die Gründe waren vielfältig. Wettkampf in Schweden, verschiedenste Urlaube der WG-Mitbewohner, gesundheitliche Probleme …

Wir bekamen einfach keinen Termin koordiniert.

Seit gestern Abend ist aber die 5. Etappe im Sack.

Wir sprechen schwerpunktmäßig über das Transcontinental Race (TCR) #7 bzw. Fiona Kolbinger, über die Vätternrundan, Bikepacking, die Eroica Germania und einiges mehr.

Wir freuen uns über den Austausch mit Dir in der Facebook-Gruppe „Die Rennrad-WG“ und Deine Bewertung auf iTunes.

Die Rennrad-WG Podcast Etappe 5

Shownotes

Anmerkung

Eigentlich hatten wir uns in den vergangenen Wochen darauf konzentriert, unsere Tonqualität zu verbessern.

Mit der neuen Software gab es nun aber massive Probleme, weshalb Roman und ich entnervt auf den Facebook Messenger zurück greifen mussten.

Der Sprachanruf wurde pragmatisch mitgeschnitten.

So ist die Aufnahmequalität vielleicht nicht ideal, aber immerhin ist die Podcast-Folge verfügbar.


ähnlich Artikel

nächstes Posting

Kommentare 4

  1. Andi says:

    Super gemacht, machte lange Zugfahrt kurzweiliger. Ihr habt bei dem Thema Langstrecken das Schnelltrocknen von Radhosen kurz angerissen. Was gibt’s fürn Tipp, damit die Hose nach dem Waschen schnell wieder trocken wird?

    • Claude says:

      Danke. Wenn ich mich recht erinnere, ist Roman da in der dritten Folge schon drauf eingegangen. Ich werde ihn bitten, in der Facebook-Gruppe „RennradWG“ darüber was zu schreiben. Hoffe das passt.
      Beste Grüße
      Claude

  2. Noppe says:

    Moin,
    habt ihr zur Aufnahme schon mal Mumble ausprobiert? Meiner Erfahrung nach super Audioqualität und jeder kann alle Teilnehmer als separate Wave-Dateien mitschneiden, was die Mischung erleichtert und nachträgliche Räusperelimination erlaubt.

    Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme zu, dass meine IP-Adresse und eingegebenen Daten gespeichert werden dürfen.
Datenschutzerklärung